20.04.2020 bis 01.05.2020


Pilgerfahrt ins Heilige Land für Senioren

Diese Pilgerfahrt ins Heilige Land ist speziell für Senioren ausgeschrieben. Wir werden nur ausgewählte Stätten in Israel und Palästina besuchen und viel Zeit zum persönlichen Erleben lassen.


Unterbringung
Die Unterbringung erfolgt in Einzel- und Doppelzimmern. Wir haben immer einen Bus zur Verfügung. Die Wege sind kurz und auch für ältere Menschen zu bewältigen. Wir nehmen Rollstühle mit, sodass man sich auch kürzere Strecken fahren lassen kann.


Die Botschaft Jesu Christi
Schwerpunkt der Fahrt ist die Begegnung mit der Botschaft Jesu Christi. Regelmäßige Gottesdienste und geistliche Impulse gehören zum Programm.


Programm:

Genaue Ausschreibung und Programm bitte erfragen.


Vortreffen:
Termin wird noch bekannt gegeben.
Alfred Delp Haus, Kölnische Str. 53 (St. Familia), 34117 Kassel


Leitung:
Pfarrer Harald Fischer, Exerzitienseelsorger Kassel


Ärztliche Leitung:
Dr. Regina Steinau


Betreuung:
Gabi Vogel

Termin 2020:

Montag, 5. Oktober
bis
Mittwoch, 14. Oktober


Kosten:

Die Kosten der Reise werden bei ca. 1.890,- Euro liegen.
Der Zuschlag für ein Einzelzimmer beträgt 300,- Euro.
Leistungen:
- Flug mit Lufthansa oder El Al Frankfurt-Tel Aviv
- Unterkunft im Gästehaus der Griechisch-Katholischen-Kirche in Jerusalem (Doppelzimmer), in der Jugendherberge Ein Gedi (eine Nacht in Vierbettzimmern in der Wüste) und im Pilgerhaus des Deutschen Vereins vom Heiligen Land in Tabgha, direkt am See Genesareth (Doppelzimmer)
- alle Zimmer mit Dusche/Bad und WC
- Halbpension
- Busfahrten und Führung gemäß Programm
- Eintrittsgebühren, Taxen, Steuern
- Betreuung während der Reise durch die Reiseleitung
Nicht inbegriffen sind:
- Persönliche Versicherungen (müssen selbst abgeschlossen werden)
- Anreise zum Flughafen 


Stornobedingungen:
Erfolgt nach der verbindlichen Anmeldung eine Stornierung der Reise gelten folgende Stornobedingungen: 20% Stornokosten nach der verbindlichen Anmeldung; 30% bei Abmeldung bis drei Monate vor Reisebeginn, 40% zwei Monate, 60% vier Wochen, 80% bei kürzerer Abmeldung. Wir empfehlen den Abschluss einer Reisekostenrücktrittsversicherung.


 

Israel hat uns das Geheimnis des einen Gottes gebracht. Darum ist mir das Schicksal Israels
noch enger ans Herz gewachsen.

(Richard von Weizsäcker )

Foto: Drehmoment
Foto: Drehmoment

Anmeldung bevorzugt per E-Mail

Exerzitienseelsorger

Pfarrer Harald Fischer
Kölnische Str. 55
34117 Kassel


Telefon 

0561. 15470


Bürozeiten

Montag-Freitag 8.00-12.00 Uhr


Die Anmeldung wird gültig mit einer Anzahlung von 700,- Euro auf das Konto der Exerzitienseelsorge Kassel bei der Evangelischen Bank (EB)  Kassel:

IBAN: DE66520604100600008419
BIC: GENODEF1EK1

Die Zahl der Teilnehmer/innen ist auf 26 begrenzt.

E-Mail-Adresse

Zum Programm-Überblick

 

Katholische Kirche Kassel

Die Freiheit 2

34117 Kassel

Telefon 0561. 7004 155
Telefax 0561. 7004 150

 


© Dekanat Kassel / Bistum Fulda

 

Katholische Kirche Kassel

Dekanat Kassel


Die Freiheit 2 

34117 Kassel




Telefon: 0561. 7004-155

Telefax: 0561. 7004-150



© Dekanat Kassel-Hofgeismar / Bistum Fulda  2018