Wer wir sind

GOTTESDIENSTE | SPIRITUALITÄT


Stundengebet

Stundengebet bedeutet nicht stundenlang beten, auch wenn das oft als erstes in den Sinn kommt. Stundengebet heißt, sich an den Eckpunkten des Tages, also zu bestimmten Stunden oder Tageszeiten, Zeit für Besinnung zu nehmen und sich Gott zuzuwenden.

Das kann mit einem Kreuzzeichen geschehen, wenn morgens, mittags oder abends Glocken zum Gebet läuten. Traditionell, katholisch auch mit dem Angelusgebet, oder dem Vaterunser, einem Psalm, einer Schriftlesung. Wenn man sich mehr Zeit dafür nimmt, mit einem Morgen- (Laudes) oder Abendgebet (Vesper), wie sie im GOTTESLOB (Nr 613-667) enthalten sind - oder wie es zum Beispiel die Mönche der Abtei Maria Laach unter "Te deum" täglich aktuell online anbieten.

Die biblische Aufforderung „Betet ohne Unterlass!“ (1Thess 5,17) fordert dabei kein Leistungsbewusstsein, sodass man etwa ständig Gebete sprechen oder täglich ein bestimmtes Pensum erledigen müsste, eher geht es um eine Haltung, in die man sich einübt, um eine Bewusstmachung der Gegenwart Gottes im Alltag.




Angelusgebet

Der Engel des Herrn brachte Maria die Botschaft, und sie empfing vom Heiligen Geist.

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus.

Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen.


Maria sprach: Siehe, ich bin die Magd des Herrn; mir geschehe nach deinem Wort.

Gegrüßet seist du, Maria...

Und das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt.

Gegrüßet seist du, Maria...

 

Bitte für uns, heilige Gottesmutter, dass wir würdig werden der Verheißung Christi.

 

Lasset uns beten: Allmächtiger Gott, gieße deine Gnade in unsere Herzen ein. Durch die Botschaft des Engels haben wir die Menschwerdung Christi, deines Sohnes, erkannt. Lass uns durch sein Leiden und Kreuz zur Herrlichkeit der Auferstehung gelangen. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn. Amen.

 

Stundengebet online

 

Katholische Kirche Kassel

Die Freiheit 2

34117 Kassel

Telefon 0561. 7004 155
Telefax 0561. 7004 150

 


© Dekanat Kassel / Bistum Fulda

 

Katholische Kirche Kassel

Dekanat Kassel


Die Freiheit 2 

34117 Kassel




Telefon: 0561. 7004-155

Telefax: 0561. 7004-150



© Dekanat Kassel-Hofgeismar / Bistum Fulda  2018