Wer wir sind

BERATUNG | HILFE


Ambulante Pflege

Mit vier Sozialstationen bietet die Caritas kranken und pflegebedürftigen Menschen kompetente Beratung, professionelle Pflege, persönliche Begleitung und individuelle Betreuung. Im Dekanat Kassel-Hofgeismar finden Sie uns in der Stadt Kassel, sowie in Naumburg - eine weitere Sozialstation ist in Bebra.

Was unsere Sozialstation Ihnen anbietet:

Das Leistungsangebot der Caritas-Sozialstation ist durch die Sozialgesetzbücher (SGB) XI und V begründet. Die Preise für die einzelnen Leistungen werden durch regelmäßige Verhandlungen mit den Pflege- und Krankenkassen festgesetzt.


Die zu erbringenden Leistungen werden im persönlichen Erstgespräch individuell auf die Bedürfnisse der Klientinnen und Klienten zugeschnitten und können je nach Bedarfslage jederzeit geändert werden. Die voraussichtlichen Kosten für den grundpflegerischen Einsatz der Sozialstation werden anhand eines Kostenvoranschlags aufgezeigt. Die vielfältigen Finanzierungsmöglichkeiten (z.B. Pflegestufe, Krankenkasse, Sozialamt) werden im persönlichen Gespräch dargelegt. Da die Inanspruchnahme von Leistungen durch pflege- und hilfsbedürftige Menschen eng mit Vertrauen in den Leistungserbringer (Sozialstation) verknüpft ist, werden zwischen der Caritas Sozialstation und den Klientinnen und Klienten nur Verträge geschlossen, die seitens der Leistungsnehmer (Klienten) jederzeit fristlos kündbar sind.

 

Somit haben die Klientinnen und Klienten der Sozialstation die vertraglich geregelte Versorgungssicherheit bei höchst möglicher Flexibilität. Die individuelle Leistungswahlfreiheit der Klientinnen und Klienten gehört zur Grundlage der ambulanten Pflege durch die Sozialstation. 

So arbeiten wir::

Das Pflegeteam der Caritas-Sozialstation ist multiprofessionell aufgestellt. Die staatlich examinierten Pflegefachkräfte werden durch gut geschulte und erfahrene Pflegehilfskräfte sowie (an)gelernte Betreuungs- und Hauswirtschaftskräfte unterstützt. Ergänzend dazu verfügen die MitarbeiterInnen der Caritas-Sozialstation, je nach ihrer Grundqualifikation, über vielfältige fachliche Weiterbildungen. Dazu gehören Pflegemanager für die administrative Organisation und Leitung der Sozialstation, PraxisanleiterInnen für die Schulung von Hilfskräften und Auszubildenden sowie Wundexperten für die Sicherstellung einer professionellen und gezielten Wundversorgung nach einheitlichen Expertenstandards. Interne Qualitätsbeauftragte halten den stetigen Qualitätsprozess in der Pflege aufrecht. 

Das größte Gut und somit ein Garant für die stets hohe Pflegequalität der Sozialstation ist jedoch die persönliche Erfahrung, über die jede einzelne Pflegekraft verfügt und die Pflegetradition, die die Caritas durch ihre Historie in der Gemeindepflege mit sich bringt. Die Caritas-Sozialstation ist stolz auf ihre Mitarbeiterschaft, die langjährige Pflegeerfahrung mit aktuellen, pflegewissenschaftlich gestützten Erkenntnissen kombiniert ohne dabei den Menschen als Zentrum ihres Schaffens aus den Augen zu verlieren.

 

Wo?

Caritas Sozialstation Kassel-West

Virchowstraße 2

34121 Kassel

Telefon: +49 561 3109734

E-Mail-Adresse

Caritas Sozialstation Kassel-Ost 

Ochshäuser Straße 1 

34123 Kassel 

Telefon +49 561572760

E-Mail-Adresse

Sozialstation Naumburg 

Elbener Pfad 4 

34311 Naumburg

Telefon +49 5625 3799275

E-Mail-Adresse

Internetadresse

 
 

Katholische Kirche Kassel

Die Freiheit 2

34117 Kassel

Telefon 0561. 7004 155
Telefax 0561. 7004 150

 


© Dekanat Kassel / Bistum Fulda

 

Katholische Kirche Kassel

Dekanat Kassel


Die Freiheit 2 

34117 Kassel




Telefon: 0561. 7004-155

Telefax: 0561. 7004-150



© Dekanat Kassel-Hofgeismar / Bistum Fulda  2018