Wer wir sind

WER WIR SIND


Mentorat Katholische Theologie

Familienbildungsstätte Kassel - gemeinsam

Mentorat an der Universität Kassel

Das „Mentorat für Lehramtsstudierende Katholische Theologie“ (kurz: Mentorat)   ist die kirchliche, spirituelle Studienbegleitung.  Neben dem wissenschaftlichen Studium dient es - sozusagen als zweites Standbein - der Vorbereitung auf dem Weg, zukünftig als Religionslehrer/Religionslehrerin arbeiten zu können.  


Das Mentorat bietet den Studierenden die Möglichkeit, persönliche Kompetenzen zu stärken, die eigene Persönlichkeit weiter zu entwickeln und die Spiritualität zu vertiefen.   Es ist „ein Forum zur Auseinandersetzung mit beruflichen, kirchlichen und persönlichen Anforderungen in Form von offenen Angeboten und verbindlichen Elementen.“ Es unterstützt dabei, einen reflektierten Standpunkt im katholischen Glauben und Kirche zu entwickeln. Es will zur Vernetzung unter den Lehramtsstudierenden beitragen, die ihre eigene Berufsidentität als Religionslehrkraft und als spätere Berufsgruppe entwickeln.

 

Programm 2019

Veranstaltungen und Programm

Jedes Semester wird ein aktuelles Programm des Mentorats zusammengestellt, in dem Sie Veranstaltungen zur spirituellen, theologischen und persönlichen Vertiefung finden.


Außerdem gibt es Angebote, andere Studierende oder auch die Stadt Kassel kennenzulernen, Gemeinschaft zu erleben, zu reden, nachzudenken, zu essen, zu musizieren & zu feiern.

Aktuelle Semesterprogramm zum download

 

Kontakt

Logo Mentorat

Mentorat für Lehramtsstudierende KatholischeTheologie an der Universität Kassel  

Dietrich-Bonhoeffer-Haus
Mönchebergstr. 29
34125 Kassel


Mentorin Beatrix Ahr
Telefon: 0561. 8705 7775

E-Mail Adresse

Internet

Katholische Kirche Kassel

Die Freiheit 2

34117 Kassel

Telefon 0561. 7004 155
Telefax 0561. 7004 150

 


© Dekanat Kassel / Bistum Fulda

 

Katholische Kirche Kassel

Dekanat Kassel


Die Freiheit 2 

34117 Kassel




Telefon: 0561. 7004-155

Telefax: 0561. 7004-150



© Dekanat Kassel-Hofgeismar / Bistum Fulda  2018